Logo-Rebecca-klein

HI, ICH BIN REBECCA HARTMANN.

HI, ICH BIN REBECCA HARTMANN.

Wer ich bin und was mich antreibt?

Ich bin systemische Coach für Persönlichkeitsentwicklung und New Work Facilitatorin.

Ich bin davon überzeugt, dass Arbeit uns stärken kann und mich frustriert es, dass so viele Menschen ihre Arbeit nur als notwendiges Übel wahrnehmen. Ich glaube fest daran, dass wir Arbeit auf eine andere Art und Weise gestalten können und meine Mission ist es zu einer echten Veränderung in der Arbeitswelt beizutragen, zu inspirieren und Impulse zu setzten. 

Ich selbst habe sehr früh gelernt selbstständig zu sein, mit Herausforderungen sowie Veränderungen umzugehen und ein authentisches Leben zu führen. Außerdem habe ich selbst erlebt, wie durch gute Führung und Vertrauen das eigene Potenzial entfaltet und Wachstum angeregt wird.

Neben meiner Selbstständigkeit arbeite ich in Teilzeit im Bereich People und Culture. Diesen gesamten Bereich habe ich auf- und ausgebaut. Ich bin ich vor allem im Bereich Leadership- und Kulturentwicklung tätig. Als Coach und Trainerin habe ich bereits mit Führungskräften auf verschiedenen Hierarchieebenen und Mitarbeiter*innen an ihrem Wachstum und der Entwicklung ihrer (Führungs-)Rolle sowie an der Weiterentwicklung der Organisation gearbeitet.

Wie ich arbeite?

Ich bin besonders gut darin durch meine Fragestellungen neue Perspektiven zu öffnen, Menschen zu motivieren und durch meine Klarheit und Empathie die persönliche Entwicklung anzuregen. Durch meine Andersartigkeit schaffe ich es Menschen zu Offenheit und Mut zu bewegen. Hierbei verbinde ich mein Wissen aus der Psychologie, New Work und der systemischen Ausbildung.

Meine systemische Haltung und Denkweise helfen mir dabei mit den stetigen Veränderungen umzugehen und an meinen Herausforderungen zu wachsen. Diese Möglichkeit möchte ich mit meinen Coachings auch Privatpersonen und Organisationen bieten. Hierfür schaffe ich einen vertrauensvollen und wertfreien Raum, der dir ermöglicht offen zu sein, dich vielleicht auch verletzlich zu zeigen und dich zu entwickeln.  

Wer ich privat bin?

Ich stehe vor allem für Ganzheit, Authentizität und Gleichberechtigung für alle! Dies begleitet mich sowohl beruflich als auch privat. Meine Freizeit verbringe ich gerne mit meinen Liebsten in unserer Mutterstadt, Stuttgart, 1ste Liebe. Ich liebe es am Condesa Kaffee zu trinken und mich am Samstag Mittag im Tattis auf eine Kesslerschorle zu verabreden. Ich stehe auf Hiphop, Tattoos, Mode und ich bin überzeugt davon, dass wir uns als ganzheitliche Person in unsere Arbeit einbringen sollten, mit all unseren Facetten – im Beruf wie im Privaten, authentisch und demaskiert.

Ich an deiner Stelle wäre neugierig.

Geht es dir auch so? Dann lass uns gerne sprechen.

Meine Vita

  • Partnerin People und Culture in Teilzeit bei einer Beratung (ab November 2022)

  • Referentin für Personal- und Organisationsentwicklung in Teilzeit bei einem mittelständischen Unternehmen (Juli 18 – Oktober 22)

  • Wirtschaftspsychologin (B.A.) an der Hochschule für Technik in Stuttgart

  • Systemischer Coach und Teamentwicklerin am Institut für systemische Beratung in Wiesloch. Anerkannt vom DBVC (Deutscher Bundesverband Coaching)

  • Systemische Beraterin am Institut für systemische Beratung in Wiesloch. Anerkannt vom DBVC (Deutscher Bundesverband Coaching)

  • New Work Facilitatorin zertifizierte Ausbildung bei der TAM Akademie

  • Coach für Retrospektiven zertifizierte Fortbildung bei der Coachingbande – systemische Online-Coaching Akademie

  • Business Trainerin bei Rolf Schulz HR Consultants – Train the Trainer Programm

  • Moderatorin von Klein- und Großgruppen bei Maren Killinger – The Perspective 

Kostenloses Erstgespräch buchen